Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Soest mehr verpassen.

06.07.2018 – 10:06

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Erwitte - Schwerer Verkehrsunfall

Erwitte (ots)

Am Freitag, um 05:50 Uhr, kam es auf der Soester Straße zu einem Unfall. Ein 25-jähriger Autofahrer aus Möhnesee war mit seinem Renault in Fahrtrichtung Soest unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet sein Auto auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegen kommenden Lkw. Durch den Aufprall wurden der Fahrer und seine 30-jährige Beifahrerin (ebenfalls aus Möhnesee) schwer verletzt. Der Mann musste von der Feuerwehr aus einem Fahrzeug befreit werden. Er wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Seine Beifahrerin wurde in ein Lippstädter Krankenhaus eingeliefert. Der 58-jährige Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Weiterhin wurde ein 31-jähriger Fahrer eines Hyundai leicht verletzt. Er war hinter dem Lkw und musste eine Vollbremsung machen um nicht aufzufahren. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf insgesamt etwa 48000,- EUR geschätzt. Die Straße blieb für die Unfallaufnahme und die Aufräumarbeiten bis 09:00 Uhr gesperrt. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest