Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Grundlos auf 52-Jährigen eingeschlagen

Lippstadt (ots) - Auf dem Weg von der Beckumer Straße Richtung Hellinghäuser Weg nutzte am Montagabend gegen 21:00 Uhr ein 52-jähriger Lippstädter den Fußweg, der an der Schützenhalle vorbeiführt. In diesem Bereich wurde er von vier Jugendlichen angesprochen und gefragt, ob er Drogen kaufen wolle. Er verneinte. Im weiteren Verlauf des Gespräches schlug ihm einer der Jugendlichen plötzlich ins Gesicht. Durch den Schlag stürzte der stark alkoholisierte Geschädigte zu Boden. Dort trat der Täter noch auf den hilflosen Mann ein. Schließlich rappelte sich der 52-Jährige auf und flüchtete nach Hause. In Begleitung eines Bekannten suchte er anschließend die Polizeiwache auf und erstattete eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Das Opfer konnte den Täter nur als 170 Zentimeter groß und mit einer dunklen Jacke bekleidet beschreiben. Jetzt sucht die Kriminalpolizei in Lippstadt Zeugen, die Hinweise auf den Täter oder die Personengruppe geben können. Telefon: 02941-91000. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: