Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-AC: 15-Jährige vermisst

Herzogenrath/Aachen (ots) - Seit dem 01.01.2019 wird die 15-jährige Vivian Körfer vermisst. Sie war bis zu ...

17.01.2018 – 15:05

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Asche in Plastikeimer löste Brand aus

Soest (ots)

Gegen 11:00 Uhr meldeten Zeugen am Mittwoch Rauch auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses in der Burgundischen Straße. Ursächlich für die Entstehung war Asche, die in einen Plastikeimer auf den Balkon gestellt wurde. Der Plastikeimer schmolz und entzündete in unmittelbarer Nähe abgestellte Müllsäcke. Die Feuerwehr löschte den Brand, bevor dieser auf andere Gegenstände oder das Gebäude übergreifen konnte. Bewohner zweier Wohnungen des Hauses wurden vorsorglich für einen kurzen Zeitraum evakuiert. Der Sachschaden wurde auf mehrere hundert Euro beziffert. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung