Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Soest mehr verpassen.

05.09.2017 – 13:41

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Werl - Auffahrunfälle (Korrektur, bitte nur diesen Text benutzen)

Werl (ots)

Die Polizei wurde am Dienstmorgen zu einem Unfall an die Hammerlandstraße/Anschlussstelle BAB gerufen. Die Polizisten konnten zwei Auffahrunfälle feststellen, die fast gleichzeitig passiert waren. Auf dem Linksabbiegestreifen zur Autobahn war ein 46-jähriger Werler mit Citroen C-Crosser unterwegs. Er bemerkte zu spät den VW Bulli einer 45-jährigen Frau aus Werl. Das Fahrzeug stand an der roten Ampel. Der Citroen prallte auf den VW-Bus. Dadurch wurde eine 15-jährige Mitfahrerin im Bulli leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt etwa 4000,- EUR. Auf der "Geradeausspur" war es fast zeitgleich zu einem Auffahrunfall gekommen. Dabei wurde jedoch niemand verletzt. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest