Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Kellerbrand im Reihenhaus

Soest (ots) - Gegen 19:15 Uhr bemerkten die Bewohner eines Reihenhauses am Sonntagabend wie Qualm aus dem Keller stieg. Zu diesem Zeitpunkt saßen sie mit Gästen im Garten des Hauses. Zwei Personen gingen in den Keller, um die Flammen zu löschen. Die Löschversuche blieben jedoch ohne Erfolg. Die Feuerwehr betrat den Keller unter Atemschutz und löschte die Flammen. Die Kriminalpolizei beschlagnahmte den Brandort und wird am heutigen Montag die Ermittlungen zur Ursache des Brandes aufnehmen. Zwei Personen wurden bei den ersten Löschversuchen leicht verletzt und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus eingeliefert. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: