Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Ense-Oberense - "Reizender" Mitmensch

Ense (ots) - Am Sonntagnachmittag kam es auf der L745 zwischen Vollbringen und Niederense zu einem Vorfall. Ein 51-jähriger Mann aus Dortmund war dort mit seinem Fahrrad unterwegs, als er von einem Auto überholt wurde. Nach seinen Angaben raste der Fahrer sehr nah an dem Radler vorbei. Als dieser hinter dem Auto her schimpfte, stoppte das Fahrzeug. Der Fahrer stieg aus, und sprühte dem Radfahrer eine Ladung Tierabwehrspray ins Gesicht. Danach warf der Täter die Dose weg, stieg in sein Auto und fuhr davon. Der Radfahrer wurde dadurch verletzt und musste in einem Rettungswagen behandelt werden. Der Halter des Fahrzeugs ist bekannt und steht unter Tatverdacht. Die Ermittlungen dauern noch an. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: