Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Bad Sassendorf - Nachschub

Bad Sassendorf (ots) - Eine Zeugin verständigte am Mittwoch gegen 11:45 Uhr die Polizei. Sie hatte beobachtet wie ein Mann an der Einmündung der K37 auf die Schützenstraße von seinem stehenden Mofaroller kippte. Gemeinsam mit anderen Passanten hielt sie den 57-jährigen Bad Sassendorfer von der Weiterfahrt ab. Der Rollerfahrer hatte sich nicht verletzt, war aber offensichtlich stark betrunken. Ein Alkoholvortest ergab den Wert von 3,14 Promille. Den Beamten gegenüber äußerte der Mann, dass er in den Supermarkt wollte um neuen Alkohol zu kaufen. Seine heimatlichen Vorräte waren erschöpft. Die Polizisten brachten den 57-jährigen zu einer Blutprobe ins Krankenhaus. Hier verblieb er auch zur weiteren Behandlung. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: