Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Anröchte - Unfallbeschädigtes Taxi sichergestellt-Polizei sucht Unfallort

Anröchte (ots) - Am Freitagmorgen gegen 02:00 Uhr beobachteten Polizeibeamte auf ihrer Streifenfahrt ein beschädigtes Taxi der Marke Mercedes Benz, E-Klasse. Der Fahrer fiel den Beamten durch seine unsichere Fahrweise beim Einparken auf der Hauptstraße im Bereich des Alten Rathauses auf. Beim Aussteigen stolperte er leicht und musste sich immer wieder am PKW festhalten. Da die Beamten auch Alkoholgeruch in der Atemluft feststellten, bestand der Verdacht einer Fahrt unter Alkoholeinwirkung. Ein Vortest ergab einen Wert von etwa 1,4 Promille. Durch die Staatsanwaltschaft wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet, die dann von einem Arzt genommen wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt. Zu dem frischen Unfallschaden am Heck des PKW machte der 47-jährige Tatverdächtige aus Rüthen keine Angaben. Da der Verdacht einer Unfallflucht bestand, wurde auch der PKW sichergestellt. Die Polizei sucht jetzt nach dem möglichen Unfallort und sucht Zeugen, die dazu Hinweise geben können. Telefon: 02941-91000. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: