Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest

21.04.2017 – 08:20

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest-Ampen - Radfahrer schwer verletzt

Soest (ots)

Beim Abbiegen von der Straße Zum Heckplatz in die Straße Hinter der alten Schule war zwei Radfahrern am Donnerstag gegen 15:10 Uhr die Sicht durch eine Grünsandsteinmauer mit hohem Bewuchs eingeschränkt. Daher erkannten sie einen entgegenkommenden, langsam fahrenden LKW zu spät. Ein 53-jähriger Radfahrer aus Hamm prallte mit dem Fahrzeug zusammen und stürzte zu Boden. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungstransporthubschrauber in eine Klinik geflogen wurde. Bei der Landung des Rettungshubschraubers wurden zwei Gartenhäuser auf Grundstücken an der Werler Landstraße beschädigt. Durch die Verwirbelungen wurden sie in die Höhe gerissen und auf die gegenüberliegende Straßenseite gewirbelt. Dabei wurden drei PKW zum Teil erheblich beschädigt. Der angerichtete Sachschaden betrug etwa 9000 Euro. Weitere Personen wurden nicht verletzt. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell