Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Unfall auf der Autobahn 43 bei Haltern - Richtungsfahrbahn gesperrt

Haltern/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 bei Haltern am frühen Samstagmorgen ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

POL-PDLD: E-Bike unterschätzt

Edenkoben (ots) - Eine Touristengruppe machte am Samstagmorgen gegen 11 Uhr mit geliehenen E-Bikes eine Radtour ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest

24.03.2017 – 12:10

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Erwitte - Fehler beim Überholen

Erwitte (ots)

Am Freitag, gegen 07:50 Uhr befuhren ein 20-jähriger Anröchter und eine 47-jährige Frau aus Lippstadt mit ihren Pkw die Stirper Straße in Fahrtrichtung Lippstadt. Die 47-Jährige wollte den vor ihr fahrenden Pkw des Anröchters und einen vor diesem Pkw fahrenden Kleinbus überholen. Während des Überholens scherte der 20-jährige Anröchter plötzlich auch zum Überholen aus. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte die Lippstädterin ihren Pkw nach links in den Straßengraben. Dabei verletzte sich die Frau leicht. Ihr Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5000,- Euro. (we)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest