Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest

19.01.2017 – 10:19

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Nach Ladendiebstahl ohne gültige Papiere mit PKW unterwegs

Soest (ots)

Gleich mehrfach fiel den Polizeibeamten am Mittwochabend gegen 19:15 Uhr eine 30-jährige Frau aus Bad Sassendorf auf. Zunächst war die Frau mit zwei männlichen Begleitern bei einem Ladendiebstahl in einem Verbrauchermarkt am Senator-Schwartz-Ring aufgefallen. Der Ladendetektiv beobachtete einen 29-jährigen Mann aus Polen, der bei der Bad Sassendorferin zu Besuch war, und einen 27-jährigen Mann, ebenfalls aus Bad Sassendorf, wie sie gemeinsam versuchten Kosmetik und Bekleidung zu stehlen. Die Polizei wurde hinzugerufen um die Identitätsfeststellung durchzuführen und eine Strafanzeige aufzunehmen. Da der 29-jährige Mann aus Polen über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügte, wurde er zunächst festgenommen, und dann gegen eine Sicherheitsleistung auf freien Fuß gesetzt. Die 30-jährige Frau war mittlerweile mit ihrem PKW wieder auf den Soester Straßen unterwegs. Ihr Fahrzeug mit einem Hammer Kennzeichen wurde gegen 20:15 Uhr auf der Emdenstraße kontrolliert. Die Fahrerin konnte weder einen Führerschein noch einen Fahrzeugschein vorlegen. Sie gab auch sofort zu, dass der PKW nicht zugelassen sei. Bei weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass das Kennzeichen entsiegelt war und die Frau offenbar auch Drogen konsumiert hatte. Ein Drogenvortest verlief positiv. Eine Blutprobe wurde durch einen Arzt genommen. Wegen der zahlreichen Verstöße wird sich die Frau demnächst vor dem Amtsgericht verantworten müssen. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest