PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Soest mehr verpassen.

13.01.2017 – 10:35

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Kreis Soest - Schneetreiben am Freitag dem 13. macht Autofahrern das Leben schwer

Kreis Soest (ots)

Mit Schneetreiben, starkem Wind und sinkenden Temperaturen hatten die Autofahrer im Kreis Soest am Freitagmorgen auf der Weg zur Arbeit zu kämpfen. Vor allem entlang des Haarstrangs von Ense bis Belecke kam es zu zahlreichen Verkehrsunfällen. Zeitweise mussten Streckenabschnitte gesperrt werden. So unter anderem auf der Vierhauser Straße in Waltringen, und der Arnsberger Straße von Soest in Richtung Wippringsen. Stundenlang waren die Beamten aller Polizeiwachen unterwegs und nahmen dabei insgesamt 26 Verkehrsunfälle auf. Bis auf einen Unfall mit einer leicht verletzten Person blieb es bei Blechschäden. In Ense-Ruhne rutschte ein Schulbus mit einem Rad in den Straßengraben und blieb stecken. Die etwa 40 Schüler die sich im Bus befanden blieben unverletzt und wurden durch die Eltern abgeholt. Der Bus musste geborgen werden. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest