PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Soest mehr verpassen.

13.01.2017 – 10:04

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Wickede-Echthausen - In Schlangenlinien unterwegs

Wickede (ots)

Kurz nach 17:00 Uhr meldete am Donnerstag eine aufmerksame Zeugin einen PKW in der Feldflur im Bereich Im Ruhrfeld. Auf dem Rücksitz lag ein Mann, der nicht ansprechbar war, und offenbar Hilfe benötige. Als die Beamten den PKW aufsuchten, hatte es sich der Mann jedoch wohl anders überlegt und war mit seinem Fahrzeug über die Ruhrstraße in Richtung Haus Füchten unterwegs. In Schlangenlinien fuhr der PKW vor den Beamten her, und nutzte dabei die gesamte Fahrbahnbreite. In Höhe der Talstraße konnten die Polizeibeamten den Fahrer durch stoppen. Der 52-jährige Mann aus Wickede hatte offenbar Alkohol und Tabletten konsumiert und befand sich erkennbar in einem berauschten Zustand. An seinem Fahrzeug wurden frische Unfallspuren festgestellt. Nach ersten Ermittlungen und Hinweisen von Zeugen hatte der 52-Jährige auf der Von-Lilien-Straße drei parkende Fahrzeuge beschädigt. Der Sachschaden betrug mindestens 4000 Euro. Durch eine Richterin wurde bei dem Mann die Entnahme einer Blutprobe in einem Krankenhaus angeordnet. Entsprechende Anzeige wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs durch Fahren unter Alkoholeinfluss und Unfallflucht wurden gefertigt. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest