Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

26.10.2016 – 13:21

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Umfangreiche Verkehrskontrollen

Soest (ots)

Am Dienstag wurden durch die Polizei im Zeitraum von 10 Uhr bis 18 Uhr umfangreiche Verkehrskontrollen an der Werler Landstraße in Höhe des Rettungszentrums durchgeführt. Dort wurden 196 Fahrzeuge und ihre Fahrer überprüft. Fünf Fahrzeugführer standen vermutlich unter aktuellem Drogeneinfluss. Vor konnte dieser Verdacht unmittelbar mit einem Drogenvortest ermittelt werden. Durch einen Arzt wurden den Fahrzeugführern Blutproben entnommen. Die fünf Fahrzeugführer müssen nun mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige und mit einem Bußgeld von mindestens 500 Euro, einem Fahrverbot und auch mit einem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen. In einem Fall wurden zudem geringe Mengen an Betäubungsmitteln aufgefunden. Weiter stand ein Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss. Bei ihm wurde eine beweissichere Atemalkoholanalyse durchgeführt. Er muss ebenfalls mit einem Bußgeld von mindestens 500 Euro und einem Fahrverbot rechnen. Drei Fahrzeugführer waren mit ihren Fahrzeugen unterwegs, obwohl sie nicht über eine Fahrerlaubnis verfügen, 15 Fahrzeugführer hielten ein Mobiltelefon.

Auch wenn sich ein Großteil der Kontrollierten korrekt verhielt, wird die Polizei auch zukünftig zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer Kontrollen durchführen. (we)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest