Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Versuchter Wohnungseinbruch

Erwitte (ots) - Am Montagabend wurde ein Hauseigentümer im Hessenweg kurz nach 22.00 Uhr durch Scheibenklirren aus dem Schlaf gerissen. Unbekannte Täter hatten sich dem Einfamilienhaus am südlichen Ortsrand unbemerkt genähert und die Scheibe der Terrassentür eingeschlagen. Betreten wurde das Haus jedoch nicht, da der Bewohner kurz darauf aus einem geöffneten Fenster schaute und die Einbrecher daraufhin über das angrenzende Feld in Richtung B1 flüchteten. Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben erfolglos. Verdächtige Beobachtungen, die mit dem Einbruchversuch in Zusammenhang stehen könnten, erbittet die Polizei Lippstadt unter der Telefonnummer 02941-91000. (nö)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: