Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest

15.08.2016 – 10:32

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Möhnesee-Delecke - Einbrecher wurde überrascht und flüchtete

Möhnesee (ots)

Gegen 16:50 Uhr klingelte am Sonntag ein Unbekannter an der Haustür eines Einfamilienhauses an der Arnsberger Straße. Als keine Reaktion erfolgte, begab sich der Einbrecher an das Wohnzimmerfenster und versuchte dieses aufzuhebeln. Dabei zerstörte er die Glasscheibe. Ein Bewohner des Hauses wurde daraufhin auf den Täter aufmerksam. Dieser flüchtete, sofort nachdem er bemerkt worden war, über das angrenzende Grundstück in Richtung Kapellenweg. Fahndungsmaßnahmen nach dem Flüchtigen verliefen ohne Erfolg. Der Mann wurde wie folgt beschrieben: Etwa 40 bis 50 Jahre alt, 170 Zentimeter groß, stabile Statur, kurze, schwarze Haare, osteuropäisches Aussehen und mit einem hellblauen Poloshirt bekleidet. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den Täter oder von ihm benutzte Fahrzeuge geben können. Telefon: 02921-91000. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung