Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Rüthen-Oestereiden - Scheune bis auf Grundmauern abgebrannt

Rüthen (ots) - Am Donnerstagnachmittag gegen 16:45 Uhr wurde der Brand einer Scheune im Tentweg gemeldet. Bei dem Brandort handelte es sich um ein zweigeschossiges Bauernhaus mit unmittelbar angrenzender Scheune in Winkelbauweise. Die gesamte Scheune brannte, trotz umfangreicher Löscharbeiten, bis auf die Grundmauern vollkommen aus. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnte durch die eingesetzte Feuerwehr verhindert werden. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wurde auf etwa 150000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen zur Feststellung der Ursache des Brandes auf, und sucht Zeugen die Hinweise zum Brandgeschehen geben können. Telefon: 02902-91000.(fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: