PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Soest mehr verpassen.

06.06.2016 – 14:03

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Werl - Einbrecher gehört und auch gestört

WerlWerl (ots)

Am Montag, gegen 03:35 Uhr wurde ein Zeuge durch Geräusche im Laden unter seiner Wohnung an der Soester Straße geweckt. Aus dem Fenster konnte er dann drei männliche Personen in Richtung Kaufland laufen sehen. Die Nahbereichsfahndung der herbeigerufenen Polizei blieb leider ohne Erfolg. Die Täter hatten eine Tür zum Gärtnereibetrieb aufgehebelt. Sie flüchteten wahrscheinlich weil sie den Zeugen bemerkt hatten. Nach erstem Anschein wurde nichts entwendet. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen geben können, sich unter der Telefonnummer 02922-91000 zu melden. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest