Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest

10.12.2015 – 11:13

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Werl - Fußgänger schwer verletzt

Werl (ots)

Am Mittwochabend kam es an der Kreuzung Bahnhofstraße/Hammerstraße zu einem Unfall. Ein 45-jähriger Mann aus Hamm war mit seinem Mercedes Vito auf der Hammer Straße unterwegs. An der Kreuzung bog er nach links auf die Bahnhofstraße ab. Dabei übersah er einen Fußgänger der die Bahnhofstraße in Richtung Hammer Straße überquerte. Es kam zu Kollision des Fahrzeugs mit dem 56-jährigen Werler Fußgänger. Dabei wurde der Mann zunächst gegen die Windschutzscheibe und dann auf den Asphalt geschleudert. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. An dem Vito entstand Sachschaden von etwa 2000,- EUR. (lü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest