Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest

16.11.2015 – 09:55

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Ense - Zwei Einbrüche in Wohnhäuser

Ense (ots)

Am Freitag brachen unbekannte Täter in Wohnhäuser in Niederense und Parsit ein. Zwischen 14:35 und 18:20 Uhr hebelten die Diebe am Erlenweg in Niederense ein Fenster auf. Im Haus wurden sämtliche Schränke durchsucht. Dabei konnten die Täter Bargeld, Schmuck und Uhren erbeuten. Durch eine aufgehebelte Terrassentür drangen die Unbekannten in ein Haus am Wachtelweg in Parsit ein. Die Abwesenheit der Bewohner von 17:10 bis 18:25 Uhr nutzten die Diebe aus, um das gesamte Haus zu durchsuchen. Sie erbeuteten einen Bargeldbetrag. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen. Unter der Rufnummer 02922-91000 ist das zuständige Kommissariat zu erreichen.(lü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung