Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Kreis Soest - Einladung zur Pressekonferenz

Kreis Soest (ots) - Durch Wohnungseinbrüche wird das Sicherheitsgefühl der Menschen im Kreis Soest nachhaltig beeindruckt. Unabhängig von den Schäden oder der Höhe des Diebesgutes sind die Opfer oftmals traumatisiert. Die eigenen vier Wände werden nicht mehr als "sicherer Ort" empfunden. Angesichts hoher Fallzahlen und zurückgehender Aufklärungsquote ist die Kreispolizeibehörde Soest bereit, neue Wege bei der Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls zu gehen. Dazu hat eine 10-köpfige Ermittlungskommission den Tätern den Kampf angesagt. Landrätin Eva Irrgang wird gemeinsam mit Polizeidirektor Manfred Dinter am Donnerstag dem 08.10.2015 das Konzept interessierten Medienvertretern vorstellen. Beginn der Pressekonferenz ist um 11:00 Uhr im Dienstgebäude der Polizei an der Walburger-Osthofen-Wallstraße 2. Dabei wird auch der Leiter der eingesetzten Ermittlungskommission, Kriminalhauptkommissar Carsten Seck, Ziele und Arbeitsweisen der Sonderermittler vorstellen. (lü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: