Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Fahrradfahrer schwer verletzt

POL-SO: Lippstadt - Fahrradfahrer schwer verletzt
Delle in der Motorhaube des Mazda

Lippstadt (ots) - Am Montagnachmittag kam es gegen 16.55 Uhr an der Kreuzung Schillerstarße/Uhlandstraße/Freiligrathstraße zu einem Unfall. Eine 50-jährige Frau aus Lippstadt war mit ihrem Mazda auf der Schillerstraße unterwegs. An der Kreuzung beabsichtigte sie geradeaus in die Freiligrathstraße zu fahren. Sie stoppte und schaute nach rechts um sicherzugehen, dass sich von dort kein Fahrzeug nähert. Als sie losfuhr kam dann ein Radfahrer von links. Durch den Zusammenstoß wurde der 73-jährige Mann zunächst auf die Motorhaube und dann auf den Asphalt geschleudert. Dabei erlitt er eine schwere Kopfverletzung und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Einen Fahrradhelm trug der Radler nicht. Dieser hätte zwar den Unfall nicht verhindert, aber wahrscheinlich die schwere Verletzung. Experten der Polizei empfehlen darum einen Schutzhelm beim Radfahren zu tragen. Der Sachschaden bei dem Unfall wird auf insgesamt etwa 2000,- EUR geschätzt. (lü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: