Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

04.10.2015 – 09:34

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Pressebericht der Kreispolizeibehörde Soest vom Wochenende

Soest (ots)

Polizeimeldungen aus dem Kreis Soest Datum: 04.10.2015

Geseke - Ehringhausen - Wohnungseinbruch Unbekannte Täter nutzten die Abwesenheit der Hausbesitzer zwischen Freitag, 15:00 Uhr und Samstag, 13:45 Uhr. Sie verschafften sich durch Aufhebeln eines Fensters Zugang zu einem Einfamilienhaus in der Dedinghauser Straße. Hier entwendeten sie Schmuck und Bargeld. Die Kriminalpolizei in Lippstadt sucht Zeugen, die Hinweise auf mögliche Täter und verdächtige Fahrzeuge geben können. Telefon: 02941-91000. (bw)

Lippstadt - Räuber durch Opfer gestellt In der Lange Straße wurde am Samstagmorgen um 03:35 Uhr ein 35-jähriger Rüthener von einem 31-jährigen Anröchter mit der Faust niedergeschlagen. Dem am Boden Liegenden entwendete der Täter seine Geldbörse aus der Hosentasche. Bei der Verfolgung durch mehrere Straßen erhielt der Geschädigte Hilfe von weiteren Zeugen und konnte den Räuber dann auf der Kahlenstraße stellen. Bis zum Eintreffen der Polizei musste der Täter am Boden fixiert werden, da er weiter handgreiflich werden wollte. Der Täter wurde vorläufig festgenommen, aufgrund seiner Alkoholisierung wurde eine Blutprobe entnommen. (bw)

Ense-Bremen - Einbruch in Einfamilienhaus Zwischen Mittwoch, 17:00 Uhr und Freitag, 17:00 Uhr hebelten unbekannte Täter ein Holzfenster eines Einfamilienhaus in der Werler Straße auf. Im Haus wurden alle Räumlichkeiten durchsucht. Über das Diebesgut liegen bisher noch keine Erkenntnisse vor. Hinweise auf mögliche Täter oder verdächtige Fahrzeuge erbittet die Kriminalpolizei in Werl. Telefon: 02922-91000. (bw)

Möhnesee-Berlingsen - Einbruch in Einfamilienhaus Zwischen Mittwoch, 12:00 Uhr und Freitag, 11:30 Uhr hebelten unbekannte Täter ein Holzfenster eines Einfamilienhauses im Bergeder Weg auf. Im Haus wurden alle Räumlichkeiten durchsucht. Die Kriminalpolizei in Soest sucht Zeugen, die Hinweise auf mögliche Täter und verdächtige Fahrzeuge geben können. Telefon: 02921-91000 (bw)

Lippstadt - Fußgängerin beim Abbiegen übersehen Am Freitag um 18:00 Uhr ereignete sich auf der Kreuzung Weidegrund / Ulmenstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine 51-jährige Fußgängerin aus Lippstadt schwer verletzt wurde. Eine 31-jährige Autofahrerin aus Lippstadt übersah beim Linksabbiegen in die Ulmenstraße die entgegenkommende Fußgängerin, welche die Ulmenstraße in Richtung Nussbaumalle überquerte. Es kam zum Zusammenstoß, bei welchem sich die Fußgängerin verletzte. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Ein Rettungstransportwagen brachte die Verletzte zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. (bw)

Ense-Bremen - alkoholisierter Rollerfahrer kommt zu Fall Am Freitag um 14:55 Uhr bog ein 53-jähriger Rollerfahrer aus Ense-Bremen vom Tiefen Weg nach rechts in die Hauptstraße ein. Beim Abbiegevorgang kam er nach Zeugenangaben ins Schlingern und anschließend zu Fall. Auf seinen Führerschein wird er zukünftig verzichten müssen, da bei ihm aufgrund seiner offensichtlich starken Alkoholisierung eine Blutprobe entnommen wurde. (bw)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung