Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Diebstahl vorbereitet

Soest (ots) - Ein Ladendetektiv beobachtete am späten Montagnachmittag in den Räumen eines Baumarktes am Boleweg zwei Männer, die sich verdächtig verhielten. Mehrfach beobachtete er, wie die Männer mit einem befüllten Einkaufswagen in das Freigelände fuhren, und mit dem leeren Einkaufswagen zurückkehrten. Der Detektiv informierte die Polizei, nachdem er feststellte, dass die Männer im Freigelände Elektrowerkzeuge im Wert von Zirka 1500 Euro unter Torfsäcken versteckt hatten. Offenbar in der Absicht diese nach Geschäftsschluss vom Firmengelände zu stehlen. Einen der Männer konnte der Detektiv bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der Mittäter konnte unerkannt flüchten. Bei dem Täter handelte es sich um einen 39-jährigen rumänischen Staatsangehörigen mit Wohnsitz in Leipzig. Nach Feststellung der Personalien wurde gegen den 39-Jährigen wegen versuchten Ladendiebstahls als Bandendiebstahl eine Anzeige gefertigt. Die Ermittlungen zur Identifizierung des flüchtigen Mittäters dauern an. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: