Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Gas mit Bremse verwechselt

Das stark beschädigte Motorrad
Das stark beschädigte Motorrad

Soest (ots) - An der Kreuzung Senator-Schwartz-Ring/Schloitweg/Boleweg kam es am Dienstag um 19:00 Uhr zu einem Unfall. Ein 51-jähriger Mann aus Soest war mit seinem Motorrad auf dem Senator-Schwartz-Ring in Richtung Klinikum unterwegs. An der Kreuzung beabsichtigte er nach links in den Schloitweg abzubiegen. Dazu stoppte er in der Linksabbiegerspur vor der Ampel. Eine 71-jährige Soesterin fuhr mit ihrem Mercedes ebenfalls in der Richtung. Kurz vor der Ampel verwechselte die Frau anscheinend Gas und Bremse. Sie fuhr auf das stehende Motorrad auf. Der Fahrer stürzte und wurde dabei leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt etwa 8000,- EUR. (lü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: