Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

07.07.2015 – 14:05

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Welver-Berwicke - 19-Jähriger zu schnell unterwegs

  • Bild-Infos
  • Download

Welver (ots)

Vermutlich auf Grund von zu hoher Geschwindigkeit geriet ein 19-jähriger Fahranfänger am Dienstagmorgen gegen 10:45 Uhr auf der Merschstraße, in Fahrtrichtung Stocklarn, mit seinem Fahrzeug links von der Fahrbahn ab, touchierte einen Zaunpfahl und überschlug sich, und kam auf dem Dach liegend in einer Hofeinfahrt zum Stillstand. Der 19-jährige Fahrer aus dem Lippetal konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er mit dem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest