Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Nicht auf Fahrzeugverkehr geachtet

Lippstadt (ots) - Ohne auf den fließenden Fahrzeugverkehr zu achten überquerte am Montagmorgen gegen 10:00 Uhr ein 68-jähriger Mann aus Lippstadt die Wiedenbrücker Straße. Dabei wurde er vom Fahrzeug einer 44-jährigen Lippstädterin erfasst und schwer verletzt. Mit dem Rettungstransportwagen wurde der 68-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert, die Autofahrerin erlitt einen Schock. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: