Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippetal-Hovestadt - Drogen am Steuer

POL-SO: Lippetal-Hovestadt - Drogen am Steuer
Immer häufiger im Einsatz - Drogentests

Lippetal (ots) - Am Dienstagnachmittag kam es gegen 16:30 Uhr an der Brückenstraße zu einem Unfall. Ein 23-jähriger Mann aus Lippetal war mit seinem VW Golf in Richtung Herzfeld unterwegs. Vor ihm stoppte ein VW Polo der nach links abbiegen wollte. Der 23-Jährige fuhr ungebremst auf den Polo auf. Dabei entstand Sachschaden von insgesamt etwa 4000,- EUR an den Fahrzeugen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten Anzeichen von Drogenkonsum bei dem jungen Mann. Ein Drogenvortest verlief positiv. Daraufhin wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Den Polizeibeamten fallen immer häufiger unter Drogeneinfluss stehende Fahrer auf. Den meisten ist nicht bewusst, dass dies genauso gefährlich und strafbar ist, wie eine Fahrt unter Alkoholeinfluss. (lü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: