Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Werl-Büderich - Diebe hatten es auf Navigationsgeräte abgesehen

Lenkrad samt Airbag und Navigationsgerät samt Bildschirm entwendeten die Täter aus diesem Mercedes Benz der C-Klasse.

Werl (ots) - In der Nacht zu Montag wurden insgesamt fünf hochwertig ausgestattete Fahrzeuge der Marken BMW, Mercedes und VW aufgebrochen. In allen Fällen hatten es die Täter auf festeingebaute Navigationsgeräte zum Stückpreis von mehreren tausend Euro abgesehen. Betroffen waren ein weißer Mercedes Benz der C-Klasse in der Vincenz-Frigger Straße, ein schwarzer Dreier und Fünfer BMW in der Kirchnerstraße, ein schwarzer Mercedes der E-Klasse in der Schlesienstraße und ein silberner VW Passat An der Schlamme. Die Taten dürften sich im Zeitraum von Sonntagabend, 21:00 Uhr, bis Montagmorgen, 06.15 Uhr, ereignet haben. Die Kriminalpolizei in Werl sucht Zeugen, die Hinweise auf die Taten, die Täter oder verdächtige Fahrzeuge im Zusammenhang mit den Diebstählen geben können. Telefon: 02922-91000. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: