Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

30.12.2014 – 14:17

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Polizei nahm Randalierer in Gewahrsam

POL-SO: Soest - Polizei nahm Randalierer in Gewahrsam
  • Bild-Infos
  • Download

Soest (ots)

Kurz vor 03:00 Uhr meldeten am Dienstagmorgen Zeugen einen stark alkoholisierten Mann auf dem Müllingser Weg, der auch bereits gegen einen PKW getreten und den Heckscheibenwischer abgebrochen hatte. Die Beamten nahmen den renitenten 44-jährigen Mann aus Soest zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam. Ob er noch für weitere Straftaten in der Nacht in Frage kommt wird zurzeit geprüft. Daher fragt die Polizei auch noch nach weiteren Zeugen, die den Mann in der Nacht zu Dienstag im Bereich Niederbergheimer Straße / Müllingser Weg bei der Begehung weiterer Straftaten gesehen haben. Telefon: 02921-91000. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung