Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Bei Verkehrskontrolle Widerstand geleistet

POL-SO: Soest - Bei Verkehrskontrolle Widerstand geleistet
Immer öfter sind junge Autofahrer unter dem Einfluss illegaler Drogen unterwegs.

Soest (ots) - Bei einer Verkehrskontrolle am Montagabend, gegen 22:00 Uhr, wurde auf dem Danziger Ring ein 20-jähriger Mann aus Marburg genauer unter die Lupe genommen. Bereits zu Beginn der Kontrolle drang den Beamten Marihuanageruch in die Nasen. Daher wurde der 20-Jährige belehrt und nach Drogen- und Alkoholkonsum befragt. Dieser war jedoch nicht kooperativ, sondern versuchte die Beamten wegzustoßen, als diese das Fahrzeug nach weiteren illegalen Drogen durchsuchen wollten. Dennoch wurden die erforderlichen und rechtmäßigen Maßnahmen mit Zwang durchgesetzt. Aufgefunden wurde eine Metalldose mit Plastiktütchen an denen sich erkennbar Reste von Marihuana befanden. Diese Gegenstände wurden sichergestellt. Anschließend wurde dem 20-jährigen im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Anzeigen wegen Widerstand gegen Polizeibeamte, Besitz illegaler Drogen und Führen eines Fahrzeuges unter Drogeneinfluss wurden gefertigt. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: