Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Werl - Windschutzscheibe mit Gullideckel eingeworfen

POL-SO: Werl - Windschutzscheibe mit Gullideckel eingeworfen
Sinnlose Sachbeschädigung.

Werl (ots) - Am helllichten Sonntag, nämlich im Zeitraum zwischen 14:00 Uhr und 15:00 Uhr, warfen der oder die Täter die Windschutzscheibe eines Mercedes Benz mit einem Gullideckel ein. Das Fahrzeug war auf einem Stellplatz in der Spitalgasse geparkt. Der Schaden wurde auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei in Werl hofft auf Zeugen der Tat. Diese melden sich unter der Rufnummer: 02922-91000. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: