Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Werl - Zusammenstoß an Autobahnauffahrt

Beim Zusammenstoß wurde der VW seitlich getroffen.

Werl (ots) - Ein 36-jähriger Autofahrer aus Holzwickede bog am Donnerstagmorgen, gegen 06:45 Uhr, an der Anschlussstelle Werl-Süd nach links auf die B 516 in Richtung Werl ab. Dabei übersah er im Einmündungsbereich das Fahrzeug einer 40-jährigen Autofahrerin aus Ense. Das Fahrzeug des 36-Jährigen traf dabei frontal auf die linke Fahrzeugseite der 40-Jährigen. Deren PKW wurde durch den seitlichen Aufprall um 180 Grad gedreht und stand dann entgegengesetzt der Fahrtrichtung im Einmündungsbereich. Durch den Zusammenstoß wurde die Autofahrerin verletzt, und mit dem Rettungstransportwagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6.500 Euro. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: