Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Wickede-Wimbern - Streit in Notaufnahmeeinrichtung (Folgemeldung)

Wickede (ots) - Am Dienstagmittag kam es in der Notaufnahmeeinrichtung aus zunächst unbekannten Gründen zu einer Auseinandersetzung zwischen Bewohnern. Erste Ermittlungen haben jetzt ergeben, dass es während der Taschengeldausgabe zwischen zwei Brüdern aus Ägypten, im Alter von 11 und 20 Jahren, und einem 26-jährigen Asylbewerber aus Ghana zunächst zu verbalen Streitigkeiten kam. Auf einmal griff sich der 11-jährige ein Tablett, und schlug damit gegen den Kopf des 26-jährigen Mannes aus Ghana. Dieser erlitt dabei eine stark blutende Verletzung am Kopf. Vorsorglich wurde der 26-Jährige nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungstransporthubschrauber in eine Klinik nach Dortmund transportiert. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: