Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-MS: Auto prallt gegen Baum und fängt Feuer - 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Münster (ots) - Ein 22-jähriger Mann aus Neuenkirchen wurde am Sonntagmorgen (26.5., 6:19 Uhr) bei einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest

03.11.2014 – 11:22

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Werl-Holtum - Vor Strommasten gefahren

POL-SO: Werl-Holtum - Vor Strommasten gefahren
  • Bild-Infos
  • Download

Werl (ots)

Am Montagmorgen, gegen 07:20 Uhr, fuhr eine 30-jährige Frau aus Steinfurt mit ihrem PKW auf der B 1 von Büderich nach Unna. Kurz vor der Einmündung In der Bredde geriet sie, aus bislang unbekannten Gründen, nach rechts auf den Grünstreifen ab, streifte einen Leitpfosten und prallte frontal gegen einen Strommasten aus Holz. Durch Rettungskräfte wurde sie aus ihrem Fahrzeug geborgen und verletzt mit dem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung