Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest

20.08.2014 – 09:46

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest-Ruploh - Fahrzeug aufgebrochen und Kennzeichen entwendet

Soest (ots)

Bereits am Montag wurde durch unbekannte Täter die Scheibe der Beifahrertür an einem grauen Hyundai i 30 eingeschlagen. Die Täter entwendeten aus dem Fahrzeug ein mobiles Navigationsgerät. Außerdem schraubten sie die beiden Kennzeichenschilder SO-DK 469 ab. Diese wurden zur Fahndung ausgeschrieben. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf die Tat oder die Täter geben können. Das Fahrzeug war im Zeitraum von 08:30 Uhr bis 15:15 Uhr an der Autobahnauffahrt Soest-Möhnesee auf der Arnsberger Straße geparkt. Telefon: 02921-91000. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung