Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Rollerfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Lippetal, Kreis Soest (ots) - Gegen 08.30 Uhr ereignete sich auf der Straße "Am Bröggel" in Lippborg ein Verkehrsunfall, bei dem ein 17jähriger Rollerfahrer schwer verletzt wurde. Der Lippetaler war unterwegs in Richtung Kreisstraße 25, als er in einer Rechtskurve auf Höhe der Baufirma Hohoff die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, auf die Seite stürzte und unter einen entgegenkommenden Trecker rutschte. Dessen 48jähriger Fahrer hatte keine Möglichkeit, den Zusammenprall zu verhindern. Nach ärztlicher Behandlung an der Unfallstelle wurde der junge Mann vom Rettungsdienst in ein Beckumer Krankenhaus verbracht. Lebensgefährliche Verletzungen trug er glücklicherweise nicht davon. (sn)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: