Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest

24.07.2014 – 07:34

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Ense-Niederense - Radfahrer schwer verletzt

POL-SO: Ense-Niederense - Radfahrer schwer verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Ense (ots)

Am Mittwochnachmittag wurde ein 17-jähriger Radfahrer vom Möhnesee bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der Jugendliche bog mit dem Fahrrad von einem Feldweg auf die Straße Am Riesenberg ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Ein 41-jähriger Autofahrer aus Ense, der die Straße Am Riesenberg von Niederense in Richtung Vollbringen befuhr, hatte keine Chance dem 17-Jährigen auszuweichen. Bei dem Zusammenstoß wurde der Radfahrer schwer verletzt. Noch am Unfallort wurde der 17-Jährige notärztlich versorgt und anschließend mit dem Rettungstransporthubschrauber in eine Unfallklinik geflogen. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung