Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Erwitte-Horn - Freistaat Preußen

selbstgemachtes KFZ-Kennzeichen

Erwitte (ots) - Wenn man in der "Provinz Westfalen" des "Freistaates Preußen" lebt, dann hat man auch entsprechende Kennzeichen an seinem Fahrzeug. So wurde die Polizei am Sonntagnachmittag auf einen 35-jährigen Mann aus Erwitte aufmerksam. An seinem Mercedes war den Beamten ein vollkommen unbekanntes Kennzeichen aufgefallen. Bei einer Überprüfung stießen sie auf ein Siegel des "Freistaates Preußen". Der Erwitter hatte neben den selbst gefertigten Nummernschilder auch die entsprechenden (selbst angefertigten) Papiere vorzuweisen. An seiner Wohnanschrift konnten die Polizisten ein zweites Fahrzeug mit selbst gemachten "Preußischen" Kennzeichen auffinden. Gegen den Mann wurden Anzeigen wegen Urkundenfälschung, Verstoß gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz und einer Straftat gegen das Pflichtversicherungsgesetz geschrieben. Die gefälschten Nummernschilder wurden sichergestellt. Bleibt zu erwähnen, dass der Freistaat Preußen in der vergangenen Nacht nicht Weltmeister geworden ist. (lü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: