Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Randalierer unterwegs-Polizei sucht Zeugen

Soest (ots) - Am Dienstagmorgen, gegen 00:45 Uhr, ging eine Gruppe von vier bis fünf Personen vom Schlachthof kommend über die Arnsberger Straße Richtung Wisbyring. Aus dieser Gruppe heraus trat ein Täter den Außenspiegel an einem silbernen Seat ab, der an der Arnsberger Straße geparkt war. Absperrgitter an der Kreuzung zum Wisbyring wurden umgeworfen und beschädigt. Auf der Martin-Opitz-Straße traten Unbekannte ebenfalls gegen den Außenspiegel eines Suzuki, der durch die Tritte zerstört wurde. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf die Identität der Täter geben können. Telefon: 02921-91000. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: