Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Verkehrsunfallunfall mit zwei Verletzten

Lippstadt (ots) - Mehrere Stunden war die Ampelanlage an der Kreuzung Berliner Straße / Bökenförder Straße außer Kraft. Gegen 11:00 war ein 42-jähriger Autofahrer aus Grebenstein mit seinem Fahrzeug auf der B 55 aus Richtung Erwitte kommend unterwegs. An der Kreuzung bog er dann vermutlich spontan, und ohne auf die rote Ampel zu achten in Richtung Innenstadt ab. Dabei kam es zum Zusammenprall mit dem Fahrzeug einer 40-jährigen Frau aus Erwitte, die auf der B 55 aus Rheda Wiedenbrück kommend in Richtung Erwitte unterwegs war. Die Frau stieß mit der Front in das Heck des 42-Jährigen, schleuderte gegen einen Ampelmasten und kam an einer Betonmauer zum Stillstand. Der Ampelmast wurde so stark beschädigt, dass die gesamte Ampelanlage ausfiel. Die 40-jährige Frau wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Unfallverursacher kam mit leichten Verletzungen davon. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: