Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Haus massiv beschädigt

Lippstadt (ots) - Am Sonntagnachmittag, gegen 17:40 Uhr, wurde der Einbruch in ein unbewohntes Haus in der Blumenstraße festgestellt. Die Unbekannten hatten in der Badezimmern im Obergeschoß des Hauses die Wasserhähne aufgedreht. Das auslaufende Wasser drang aus den Obergeschossen bis in die Kellerräume. Teilweise stürzten die Spalierdecken herab. Das Haus ist unbewohnbar. Statik und Bausubstanz sind stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wurde auf eine sechsstellige Summe geschätzt. Ordnungsamt und Bauaufsicht wurden informiert und erschienen am Einsatzort. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf die Verursacher geben können. Telefon: 02921-91000. (fm)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: