Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Dieseldiebe gestört

Soest (ots) - Am Sonntagabend versuchten bislang unbekannte Täter eine große Menge Dieselkraftstoff zu entwenden. Sie waren auf das Gelände einer Spedition am Alter Elfser Weg eingedrungen und zapften über einen fast 20 Meter langen Schlauch Kraftstoff aus dem Tank eines Lkw. Ein Fahrer der Spedition kam gegen 21:30 Uhr auf das Gelände, bemerkte den Schlauch und verständigte sofort die Polizei. Die Unbekannten hatten den Schlauch bis durch den Grundstückszaun verlegt. Hier warteten bereits 15 mit Diesel abgefüllte Kanister auf den Abtransport. Die flüchtenden Täter konnten leider nicht erfasst werden. Hinweise, zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02921-91000 entgegen. (lü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: