Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

19.07.2018 – 14:55

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Geworfener Stein lässt Windschutzscheibe platzen

  • Bild-Infos
  • Download

Wilnsdorf (ots)

Ein noch unbekannter Mann warf am Mittwochnachmittag um 16.40 Uhr in Wilnsdorf-Niederdielfen unvermittelt vom Straßenrand der Grimbergstraße aus einen Stein gegen die Windschutzscheibe eines dort vorbeifahrenden grauen 3-er BMW, wodurch die Scheibe zerbarst, Glassplitter in den Innenraum drangen und ein Schaden von rund 2.000 Euro entstand.

Der Steinewerfer wird wie folgt beschrieben: etwa 20 Jahre alt, dunkelblonde, mittellange Haare; trug einen schwarzen Pullover mit einem weißen Emblem und Streifen an der Seite.

Weitere sachdienliche Hinweise nimmt das in dieser Sache wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelnde Siegener Verkehrskommissariat unter 0271-7099-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein