Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

16.05.2018 – 10:48

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Versuchter Einbruch: Hoher Schaden an Einfamilienhaus

POL-SI: Versuchter Einbruch:  Hoher Schaden an Einfamilienhaus
  • Bild-Infos
  • Download

Siegen (ots)

In der Zeit von Montagnachmittag (14.05.2018) bis Dienstagmittag(15.05.2018) versuchten Unbekannte in ein Haus an der Gustav-von-Mevissen-Straße einzudringen. Die Einbrecher gingen dabei mehrere Terrassentüren an und versuchten diese aufzuhebeln, was aber offensichtlich misslang. Zurück blieb für den Hauseigentümer ein Schaden von geschätzten 3000 Euro. Das Siegener Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter 0271-7099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Pressestelle
Lars Detmer
Telefon: 0271 7099 1114
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung