PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein mehr verpassen.

20.03.2018 – 12:25

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: 24-Jähriger landet mit seinem 300-PS-Golf mit Sommerreifen im Gegenverkehr: Drei Verletzte und 35000 Euro Schaden

Siegen (ots)

Ein 24-jähriger Fahrer eines rund 300 PS-starken VW Golf kam am Montagabend um kurz vor 21 Uhr in Siegen in einem Kurvenbereich der L 531 zwischen Siegen-Eiserfeld und Neunkirchen infolge deutlich überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern. Der Golf geriet dann auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem entgegenkommenden BMW kollidierte. Der 24-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt, in dem BMW wurden dessen 30-jähriger Fahrer und ein dreijähriges Kind ebenfalls verletzt. Alle drei Verletzten wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser transportiert. Der 300 PS-Pkw war bei zur Unfallzeit herrschenden 2 Grad minus im Übrigen mit Sommerbereifung ausgestattet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell