Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

22.09.2017 – 14:41

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Polizei ermittelt gegen jugendliches Steinewerfer-Trio

Wilnsdorf (ots)

Drei noch unbekannte Jugendliche warfen am Donnerstagnachmittag gegen 15.45 Uhr in Wilnsdorf von einer Fußgängerbrücke über dem Autobahnzubringer zwischen Wilden und Wilnsdorf Steine auf darunter auf der L 722 fahrende Fahrzeuge. Dabei wurde ein VW Golf einer 43-jährigen Neunkirchenerin getroffen. An dem Auto wurde dadurch ein entsprechender Blechschaden verursacht. Die Fahrerin blieb glücklicher Weise unverletzt. Die Jugendlichen waren zwischen 13 und 17 Jahre alt. Einer von Ihnen war im Vergleich zu den anderen sehr groß, einer trug eine helle Kappe auf dem Kopf. Das in dieser Sache wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelnde Siegener Verkehrskommissariat bittet um weitere sachdienliche Hinweise zu dem jugendlichen Trio unter 0271-7099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung