Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Polizei nimmt widerspenstigen Randalierer in Gewahrsam

Siegen (ots) - Wegen Widerstandes gegen Polizeivollzugsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung ermittelt aktuell das Siegener Kriminalkommissariat gegen 22-jährigen Mann.

Der Wohnsitzlose hatte am Montagmorgen bei einem Siegener Krankenhaus in der Wichernstraße für erhebliche Unruhe gesorgt, weil er dort randaliert und Besucher anpöbelt hatte.

Die vor diesem Hintergrund hinzugezogene Streifenwagenbesatzung der Siegener Polizeiwache hatte anschließend auch so ihr liebe Müh´ und Not mit dem jungen Mann, der trotz aller Versuche einfach nicht zu beruhigen war und einem ihm erteilten Platzverweis auch nicht nachkam. Als er daraufhin in Gewahrsam genommen werden sollte, beleidigte er die Beamten übelst, leistete körperlichen Widerstand und biss einem Beamten in den Finger.

Letztlich konnte der 22-Jährige jedoch überwältigt und dem Polizeigewahrsam zugeführt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: