Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski?

Stade (ots) - Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Bremervörder Polizei aktuell nach dem 50-jährigen ...

POL-ME: Kradfahrer schwer verletzt - Velbert - 1905101

Mettmann (ots) - Am Freitagmittag des 17.05.2019 gegen 13:30 Uhr befuhr ein 60 jähriger Velberter mit seiner ...

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

21.08.2017 – 11:24

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Pilot mittels Laserpointer geblendet - Polizei bittet um Hinweise

Burbach (ots)

Der Pilot eines aus Richtung Bulgarien kommenden und sich bereits auf dem Sinkflug in Richtung Flughafen Köln/Bonn befindlichen Linienflugzeugs wurde am Sonntagabend um 23.40 Uhr im Raum Burbach mehrfach mit einem grünen, starken Laserstrahl geblendet.

Zu einer konkreten Gefährdung für die Sicherheit des Luftfahrzeuges kam es dabei nach Angaben der betroffenen Fluggesellschaft nicht. Die alarmierte Polizei leitete unverzüglich Fahndungsmaßnahmen nach dem Übeltäter ein, leider ohne Ergebnis.

Die Polizei bittet deshalb mögliche Zeugen, die im Kontext der Blend-Attacke sachdienliche Angaben zu möglichen Verdächtigen oder aber zum Ort der Attacke machen können, um entsprechende Hinweise unter 0271-7099-0 an das Siegener Verkehrskommissariat.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung