Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Alleinunfall auf der HTS: Fahrer verletzt

Siegen-Geisweid (ots) - Am Mittwochmorgen (26.07.2017) kurz vor 07:00 Uhr krachte ein Twingo in eine Leitplanke auf der HTS. Der 20-jährige Fahrer war in Richtung Siegen unterwegs. Nach der Ausfahrt Buschhütten verlor er auf der regennassen Straße die Kontrolle über seinen Kleinwagen. Der Twingo drehte sich und landete in der Leitplanke. Der 20-Jährige zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Rettungskräfte verbrachten ihn in ein Krankenhaus. Insgesamt entstanden Schäden in Höhe von rund 2500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Pressestelle
Lars Detmer
Telefon: 0271 7099 1114
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: